Willkommen als zukünftige Spezialisten für die Allgemeinmedizin

Der Hausarzt ist die Schlüsselfigur in der modernen Gesundheitsversorgung.
Der Hausarzt behandelt die Patienten ganzheitlich. Er ist der Lotse durch das Gesundheitssystem.

Zwei wesentliche Punkte charakterisieren die Allgemeinmedizin:

  • die abwechslungsreiche Vielfalt an Beratungsanlässen
  • die Chancen der Langzeitversorgung von Patienten jeden Alters

Allgemeinärzte können 80 Prozent der Beratungsanlässe selbst behandeln, ohne einen anderen Facharzt hinzuzuziehen.

Die Webpräsenz der Koordinierungsstelle Allgemeinmedizin (KoStA) bietet Ihnen Informationen rund um das Thema Weiterbildung und Förderungsmöglichkeiten in der Allgemeinmedizin.
So finden Sie z.B.

Wir freuen uns sehr über Rückmeldungen und Verbesserungsvorschläge:
koordinierungsstelle.allgemeinmedizin@kvbawue.de

Sie können uns gerne Ihren Erfahrungsbericht schicken um weitere Kollegen zu motivieren, oder um wichtige Hinweise zu geben.

Sie finden auf unserer Homepage Informationen zur neuen Weiterbildungsordnung und den neuen Förderbeiträgen.

Kompakt zusammenfasst ist dies im neuen Flyer.

Viel Erfolg!

 

Aktuelles

Neue Weiterbildungsordnung seit 1.7.2020 Inkraft

Neue Weiterbildungsordnung Inkraft

Ärztinnen und Ärzte, die ab dem 1. Juli 2020 mit ihrer Weiterbildung beginnen, müssen ihre Weiterbildung verpflichtend nach der neuen Weiterbildungsordnung 2020 absolvieren.

Wir haben Fragen und Antworten (FAQ´s) zur neuen WBO erstellt. Diese finden Sie unter FAQ.

Ausführliche Informationen finden Sie auf der Seite der Landesärztekammer: 

https://www.aerztekammer-bw.de/10aerzte/30weiterbildung/08-wbo-2020/index.html

Den für die Weiterbildung der Allgemeinmedizin relevanten Teil können Sie hier nachlesen.


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Anpassung der Förderbeiträge

Anpassung der Förderbeträge

Die Vereinbarung zur Förderung der Weiterbildung gemäß § 75 a SGB V, sieht zum 1.7.2020 u.a. eine Anpassung der Förderbeträge vor.

Die Förderbeträge im ambulanten Bereich erhöhen sich ab dem 1.7.2020 für eine Vollzeitstelle von bisher 4800 €/Monat auf 5000 €/Monat.

Der Förderbetrag der Kostenträger beträgt je besetzter Stelle gemäß § 2 der genannten Vereinbarung für den stationären Bereich monatlich bis zum 30.6.2020 1.360 Euro und ab dem 1.7.2020 1.420 Euro im Gebiet der Inneren Medizin mit ihren Spezialisierungen und im Gebiet der Allgemeinmedizin. Dieser Betrag wird bis zum 30.6.2020 um 980 Euro, ab dem 1.7.2020 um1.020 Euro monatlich erhöht, während der Arzt/die Ärztin in Weiterbildung den stationären Teil der allgemein-medizinischen Weiterbildung in einem anderen Gebiet der unmittelbaren Patientenversorgung entsprechend der jeweiligen Weiterbildungsordnung ableistet.

Details finden Sie hier:
https://www.kbv.de/media/sp/Foerderung_Allgemeinmedizin.pdf

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Förderung des Praktischen Jahrs (PJ) in der Allgemeinmedizin durch die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW)

Förderung des PJ durch die KVBW.

Gefördert werden Studierende im Wahl-Tertial während des Praktischen Jahrs gemäß § 3 Abs. 1 Nr. 3 in der hausärztlichen Versorgung der Approbationsordnung für Ärzte vom 27. Juni 2002 (ÄApprO 2002) in akkreditierten akademischen Lehrpraxen in Baden-Württemberg.

Die Förderhöhe beträgt maximal 2.976 Euro bei Ableistung des gesamten Wahl-Tertials in 16 Wochen. Ein rechtlich einklagbarer Anspruch auf Vergabe des Fördergeldes besteht nicht. (3) Die Förderung wird für den Zeitraum des Wahl-Tertials gewährt. Die Förderdauer beträgt max. 16 Wochen bei Ableistung des Wahltertials in Vollzeit. Wird das Wahltertial in Teilzeit abgeleistet, wird der max. Betrag von 2.976 Euro anteilig auch über einen längeren Zeitraum als 16 Wochen gewährt.

Nähere Hinweise und den Förderantrag finden Sie auf der Homepage der KVBW.


Famulaturplatz gesucht? Hier werden Sie fündig:

Wir unterstützen Medizinstudierenden bei der Famulatur.

Informationen zur finanziellen Förderung während Famulatur durch die KVBW sowie die Famulaturbörse der KVBW finden Sie hier.


Lass dich nieder!

Wie geht der Weg vom Medizinstudium zur eigenen Praxis oder Anstellung?
Was gibt es zu beachten?
Welche Fördermöglichkeiten und Ansprechpartner gibt es?

Darüber informiert die Website Lass-dich-nieder.

Ein Video von Beatrice Ranft, Medizinstudentin im Praktischen Jahr, können Sie in unserem Videoarchiv ansehen.


How to become Dr. Haus

Wir informieren gerne an einer medizinischen Fakultät oder an einem Klinikum über:

Weiterbildung zum Facharzt - Quereinstieg -  Weiterbildungsverbünde - Niederlassung.

Einen Bericht zu einer vergangene Veranstaltung finden Sie hier.

Kontaktieren Sie uns: Koordinierungsstelle.Allgemeinmedizin@kvbawue.de


Weitere Nachrichten und Termine finden Sie unter Aktuelles ».