Arzt auf dem Land

Von der Kita bis zur Praxis: Das macht die Arbeit auf dem Land schmackhaft

Für viele undenkbar: Ein Leben als Arzt auf dem Land. Aber warum eigentlich?

Dr. Fuchs bereut es nicht, sich auf dem sächsischen Land niedergelassen zu haben. Denn sie hat von allen Seiten Unterstützung erfahren. Viele Gemeinden und Kassenärztliche Vereinigungen helfen Ärzten, die auf dem Land arbeiten. So auch die sächsischen Gemeinden. Dr. Fuchs hat davon profitieren können, genauso wie zwei Ärztinnen in Weiterbildung in der Klinik.